ROM Technik übernimmt die BU Automotive System Solutions der Weiss Technik GmbH

Die Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG (ROM Technik) übernimmt im Rahmen eines Asset Deals 100 Prozent der Assets an der Business-Unit Automotive System Solutions (ASS) von der Weiss Technik GmbH am Standort Stuttgart. Es werden alle 23 Mitarbeiter übernommen.

Mit der Übernahme der ASS erweitert die ROM Technik ihre Kompetenzen um das Planen, Entwickeln und Realisieren von Prüfanlagen für Automobilindustrie, Motorenhersteller sowie Anwender und Zulieferbetriebe. Die ROM bündelt dieses Know-how in dem neuen KompetenzCentrum (KC) Prüfstand Technik, das das Leistungsspektrum Motorenprüfstände, Antriebsstrangprüfstände, Rollen- und Fahrdynamikprüfstände sowie die dazugehörigen Konditioniersysteme umfasst.

„Wir freuen uns mit der Übernahme der ASS einen neuen Geschäftsbereich dazuzugewinnen und damit die Leistungstiefe der ROM Technik weiter auszubauen“, sagt Jürgen Sautter, Geschäftsführer der ROM Technik, im Namen der gesamten Geschäftsführung.

Back
Grossmotorenpruefstand_web.jpg