Neue Plattform "ROM Building Connect" als Digitaler Assistent für Betreiber und Facility Manager

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli findet die Servparc on Air statt, die digitale Konferenz für Innovationen und Trends im Facility Management. Die Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG tritt in diesem Jahr erstmalig als Goldsponsor der Veranstaltung auf und nutzt diese fachgebundene Öffentlichkeit, um eine neue digitale Plattform für Betreiber und Facility Manager vorzustellen - ROM Building Connect. Die Messe adressiert die gesamte Breite der Facility Management-Branche und ist damit die perfekte Plattform, um das neue Produkt der ROM Technik vorzustellen.

Mit der neuen Cloud-Plattform "ROM Building Connect" geht die ROM Technik neue Wege in Richtung Digitalisierung von FM-Prozessen, denn sie ist ein innovatives Informationswerkzeug für Immobilien- und Facility Manager. Die Software bietet einen Überblick über sämtliche Gebäude eines Portfolios, den Zustand der gebäudetechnischen Anlagen oder das Energiemanagement und unterstützt Facility Manager damit als digitaler Assistent in ihrer täglichen Arbeit. "Die neue Plattform gibt dem FM die Möglichkeit ohne großen Aufwand Zugriff auf alle relevanten Betriebsdaten zu erhalten, die er für seine tägliche Arbeit braucht. Sie spart damit nicht nur Zeit, sondern auch Kosten und wir sind sehr gespannt, wie die neue Software bei unseren Kunden ankommt", so Martin Hofmann, Leiter Business Unit Facility Management bei der ROM Technik.
 
Auf der Servparc on Air 2021 wird die neue Software erstmalig vorgestellt und im Rahmen eines digitalen Messestandes und eines Fachvortrages präsentiert.

 

Ansprechpartner
Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG 
Martin Hofmann 
Leiter Business Unit Facility Management DE
Tilsiter Straße 162 
22047 Hamburg
+49 40 6949 1112 
+49 171 6438025 
MaHofmannrom-technikde

Back
ROM_building_connect.png