Zum Inhalt springen

Neubau eines Verwaltungs- und Technologiezentrums

Münzing Chemie GmbH

Für die Münzing Chemie GmbH wurde ein neues Verwaltungs- und Technologiegebäude am Standort Abstatt errichtet. Das halbkreisförmige, architektonisch sehr anspruchsvolle Gebäude besteht aus zwei Geschossen mit Vollunterkellerung.

Die Gesamtfläche des Neubaus beträgt ca. 7.000 m². Im EG befinden sich hochwertige Laborräume zur Anwendungs- und Entwicklungstechnik sowie der Eingangsbereich, eine Caféteria und Seminarräume. Im OG wurden Büroflächen und Besprechungsräume errichtet. Im UG befinden sich die Lager- und Technikräume.

Herausragende Merkmale

Das Verlegen von 6.000 m² Erdkollektoren im Außenbereich, die zur Naturkühlung dienen. Das Gebäude ist halbkreisförmig, architektonisch sehr anspruchsvoll. 

Beschreibung

Mechanik:

  • Einbau von zwei zentralen Lüftungsgeräten mit Erdkanal für die Außenluft-Vortemperierung, die WRG erfolgt über Plattenwärmetauscher.
  • Realisierung einer Betonkernaktivierung und Fußbodenheizung sowie hochwertige Ausstattung der Sanitärbereiche, Wasserwand und "Grünen Wand" in der Caféteria.
  • Zisterne für Gartenbewässerung und Gartenteich.
  • Die Wärmeversorgung erfolgt über 4 BHKWs. Zur Kühlung wurden im Außenbereich auf 6.000 m² Erdkollektoren verlegt, die zur Naturalkühlung dienen.
  • Versorgung der Laborbereiche mit Druckluft, Stickstoff, Sauerstoff und Wasserstoff.
  • Die Druckluftversorgung erfolgt über eine kompakte Drucklufterzeugungsanlage in der Technikzentrale im UG.
  • Lieferung der Gesamtgebäudeautomation zur Heizung/Kühlung und Raumlufttechnik sowie der Gebäudesonnenschutzeinrichtung. Bestehend aus drei Netzwerk- und BACnet-fähigen Automationsstationen vom Typ Beckhoff CX5020 einschließlich Aufschaltung auf eine GLT.

Elektrotechnik:

  • Im UG/Technikgeschoss: Ausführung der NSHV, Unterverteiler, EDV-Verteiler, Sicherheitsbeleuchtungsanlage und Brandmeldeanlage.
  • Stark- und Schwachstrominstallation mit ca. 110 km Kabel und Leitungen.
  • Das Gebäude verfügt über eine flächendeckende BMA mit Hohlraumbodenüberwachung sowie über eine flächendeckende Sicherheitsbeleuchtung.
  • Der Zugang in das Gebäude wird über eine Zutrittskontrollanlage gesteuert.
  • Die Beleuchtung im Gesamtgebäude und im Außenbereich ist in LED-Technik ausgeführt.
  • Im UG bis 1. OG wird die Beleuchtung über Präsenzmelder mit Dali-Schnittstelle tageslichtabhängig gesteuert, mit ca. 1.500 Leuchten.

Dienstleistungen ROM Technik

Technische Daten

Kälteleistung 100 kW
Wärmeleistung 150 kW
2 RLT-Geräte je 20.000 m³/h
4 BHKW 60 KW thermisch, 22 KW elektrisch
Brennwertkessel 90 kW
4 Wärmespeicher je 2 m³ Inhalt
Erdkollektoren im Außenbereich 6.000 m² mit ca. 100 KW Kälteleistung
Automationsstationen 3 St.
Datenpunkte 1.350
Elektroleitungen 110 km
Leuchten 1.500 St.
Geschosse 2 St.
Gesamtfläche 7.000 m²  


Beginn: 2014

Fertigstellung: 2014

Objektdaten



Münzing Chemie GmbH
Münzingstraße 2
74232 Abstatt