Zum Inhalt springen

Neubau des Biotechnik-Produktionsgebäudes BP1

UCB Farchim SA

Neubau eines Biotechnik-Produktionsgebäudes BP1 in Bulle zur Produktion von Cimzia. Der Neubau besteht aus fünf Geschossen – unterteilt in einen Produktionsbereich und einen Bürobereich mit Hochregallager. Im Produktionsbereich befinden sich Reinräume der Reinheitsklasse C und D sowie Laminarflow Werkbänke und Bio-Sicherheitswerkbänke.

Beschreibung

  • Lieferung von neun RLT Geräten mit Rotationswärmetauschern, KV-Systemen und teilweise Dampfbefeuchter für Reinraumbereiche sowie Büro-/ Lager- und Technikbereiche.
  • Lieferung von Laminarflow- sowie von Bio-Sicherheitswerkbänken.
  • Lieferung der MSR Technik.
  • Lieferung der Kälte- und Heizungstechnik einschließlich Dampfwärmetauscher und 20 m² Speicher mit fünf integrierten Wärmetauschern zur Wärmerückgewinnung.
  • Lieferung der Sanitärtechnik einschließlich Druckerhöhung.
  • Lieferung Dampfverteilnetz.

Dienstleistungen ROM Technik

Technische Daten

Zuluftvolumenstrom 256000 m³/h
Umluftvolumenstrom 180000 m³/h
Entrauchungsvolumenstrom 357000 m³/h
Kälteleistung 1,2 MW
Wärmeleistung 1,1 MW
Dampfwärmeleistung 2,3 t/h


Beginn: 2012

Fertigstellung: 2013

Objektdaten

Geschossfläche 16.000 m²
Reinraumfläche 1.200 m²
Reinraumklasse C und D nach GMP EEC-Guide



UCB Farchim SA
Chemin de la Croix-Blanche 10
CH-1630 Bulle