Zum Inhalt springen

Ausbau einer Biotech-Produktionsstätte

Merck Serono S.A.

Während des Ausbaus der bedeutendsten Biotech-Produktionsstätte von Merck Serono lief die Herstellung der Medikamente weiter. Neben der kurzen Bauzeit von effektiv nur 16 Monaten war die Komplexität eine der Herausforderungen für die Projektbeteiligten.
Insgesamt 19 Einzellose waren “unter einen Hut“ zu bringen. Die Aufgabe wurde durch zwei Projektteams von der ROM Technik bewältigt - für den Neubau LSC (Logistic Service Center) und die Erweiterung des Bestandsgebäudes MSBC (Merck Serono Biotec Center).

Herausragende Merkmale

Auf Grund der erhöhten Umweltauflagen wird die Tiefkühlkälte über eine 100 % redundante NH3-Kälteanlage produziert: 2 x 250 kW
Dispensing und Sampling Cabins
Drucklufterzeugung über ölfreie, wassergekühlte Kompressoren mit wärmeregeneriertem Absorptionstrockner, nutzbarer Volumenstrom: ca. 20 m³/min
(Betriebsdruck 9 bar)
Reindampfverteilung S1 - 607 kg/h fü̈r Befeuchtung der Klimaanlage
MSR-Steuerung: ca. 3.500 Datenpunkte, Fremdbusaufschaltung, Leittechnik und TCP/IP mit Web-Funktionalität

Beschreibung

MSBC: Im September 2008 startete die Erweiterung der vorhanden Einrichtungen durch zwei neue Produktionslinien mit einer Bioreaktor-Kapazität von 120.000 Litern. Die gesamte Planung und Ausführung aller Gewerke fand mit Hilfe eines 3D-Modells statt.
LSC: Im April 2009 begann der Neubau des Logistic Service Centers mit Warehouse, Abwasserbehandlungsgebäude und diversen Nebengebäuden. Innerhalb von nur 14 Monaten Bauzeit wurde die gesamte mechanische gebäudetechnische Ausrüstung installiert wie Raumlufttechnik, Heizungstechnik, NH3-Kältemaschine mit Verteilung, Gebäudeautomation, Sanitärtechnik, Druckluft und Reinraumtechnik. Im Reinraum-Bereich wurden u.a. drei Laminar Flow Einheiten mit zwei Materialluftduschen gebaut.

Dienstleistungen ROM Technik

Technische Daten

Lüftungsanlagen 21 St.
Gesamtvolumenstrom 448.700 m³/h
FFU 50 St.


Beginn: 2008

Fertigstellung: 2011

Objektdaten

Bruttogesamtfläche 12.250 m²
Reinraumfläche Klasse ISO 8 - 4.100 m²
Reinraumfläche Klasse ISO 7 - 300 m²
Reinraumfläche Klasse ISO 5 - 68 m²



Merck Serono S.A.
Zone Industrielle B
1809 Fenil-sur-Corsier